Ährige Scheinhasel

Baum 88 von 101

Die Ährige Scheinhasel oder Ährige Blumenhasel (Corylopsis spicata) ist ein hellgelb blühender Strauch aus der Familie der Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae). Die Ährige Scheinhasel ist ein bis zu 2 Meter hoher Strauch mit behaarten Trieben.

Das natürliche Verbreitungsgebiet liegt in Japan auf der Insel Shikoku. Die Ährige Scheinhasel wächst in kühlfeuchten Wäldern auf durchlässigen, frischen bis feuchten, sauren bis neutralen, sandig- oder kiesig-humosen, mäßig nährstoffreichen Böden an lichtschattigen, wintermilden Standorten. Die Art ist frostempfindlich und meidet Böden mit höherem Kalkgehalt.

Die Ährige Scheinhasel wird häufig wegen der dekorativen und duftenden Blüten und der eindrucksvollen Herbstfärbung als Zierstrauch verwendet. Ähnlich wie Garten-Forsythien und Zaubernuss blüht sie bereits von Spätwinter bis Frühjahr und wird daher gerne in Hecken verwendet.

Weitere Infos

Botanischer Name: Corylopsis spicata

Standort im Arboretum: Ostteil

Baumart: Strauch

Ursprüngliches Verbreitungsgebiet: Asien

,,

Weitere interessante Bäume

Menü