Pflanzen im Buddenberg-Arboretum

Der Bodentyp im Buddenberg-Arboretum

Es handelt sich um den Bodentyp „Rendzina“, der für Kalk-Buchenwälder typisch ist. Der Humushorizont liegt direkt über dem Grundgestein aus Plänerkalk. Die Nährstoffversorgung der Pflanzen ist gut. Kalk-Buchenwälder  sind durch weniger Fichtenaufforstungen gekennzeichnet als bodensaure Buchenwälder, wobei auch dort der Humushorizont unmittelbar über dem Grundgestein liegt, der jedoch aus Tonschiefer besteht. Der dortige Bodentyp wird  „Ranker“ genannt. Diese Wälder sind durch erheblich mehr Fichtenaufforstungen geprägt als die Kalk-Buchenwälder. Die Krautschicht in Kalk-Buchenwäldern besteht v. a. aus Waldmeister, Bärlauch, Hohler Lerchensporn, Bingelkaut, Sanikel und Gelbe Anemone. Im Buddenberg-Arboretum lässt sich der Humushorizont direkt über dem Grundgestein aus Plänerkalk oberhalb des Steinbruchs sehr gut erkennen.

Pflanzen-Übersicht

Alle Bäume (dt. Namen A-Z)
Hier finden Sie alle Bäume, die sich in unserer Datenbank befinden. Die Bäume werden alphabetisch gelistet. Wählen Sie aus, wie die Baumliste dargestellt werden soll. Empfohlen: Gitter-Ansicht.

Baumarten
Hier finden Sie alle Bäume, die sich in unserer Datenbank befinden. Die Bäume werden nach der Art des Baums sortiert. Wählen Sie zwischen Laubholz, Nadelholz oder Strauch.

Baum Spezial
Hier stellen wir Ihnen zahlreiche „Bäume des Jahres“ vor sowie unsere Highlights aus dem Buddenberg-Arboretum: z.B. Ginkgo-Baum, Japanischer Kuchenbaum, Urweltmammut- und Taschentuchbaum sowie viele weitere exotische Bäume.

Ursprüngliches Verbreitungsgebiet
Auf unserem Gelände befinden sich Bäume aus aller Welt. Wir haben diese für Sie nach Kontinenten sortiert. Wählen Sie zwischen Europa, Nordamerika, Afrika und Asien.

Standort im Buddenberg-Arboretum
Das Buddenberg-Arboretum wird in einen West- und Ostteil unterteilt. Eine Übersicht der Wander- und Rundwege sowie die Standorte der Bäume finden Sie auf unserer Karte. Verfügbar als PDF Datei (Download)  zum Ausdrucken.

Unsere Highlights im Buddenberg-Arboretum

 

Menü